Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

GDL-Verzicht auf Streiks beim Personen- und Güterverkehr während der Moderation im Tarifkonflikt

Die Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) hat heute erklärt, während des Moderatorenverfahrens zur Beilegung des Tarifkonflikts bei der Deutschen Bahn AG auf weitere Streiks zu verzichten. „Die Pendler und Reisenden im Nah- und Fernverkehr können somit wieder verlässlich mit der Bahn in den Urlaub, ihre Geschäftsreise antreten oder an den Arbeitsplatz fahren“, sagte DB-Personenverkehrsvorstand Karl-Friedrich Rausch heute in Berlin. „Der Streikverzicht ist für die deutsche Wirtschaft ein wichtiges Signal, das schafft für unsere Kunden Planungssicherheit“, sagte Norbert Bensel, DB-Vorstand für Transport und Logistik.





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben