Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

GCB veröffentlicht neuen Leitfaden

Wie steigt man am sinnvollsten in die Planung einer Tagung oder eines Incentive-Programms ein? Wie findet man die passende Destination? Was ist bei einem Request for Proposal (RfP) zu beachten? Und was macht gerade Deutschland als Veranstaltungsort für Tagungen, Kongresse, Incentives und Events so attraktiv? All das und vieles mehr erfahren Veranstaltungsorganisatoren in dem Leitfaden „Meetings planen in Deutschland“, den das GCB German Convention Bureau e.V. veröffentlicht hat.

Die informative Broschüre ist als PDF-Download über die Website www.gcb.de (Infocenter –> Broschüren) erhältlich, die Druckversion kann per E-Mail über info@gcb.de kostenfrei bestellt werden. Für Besucher der Fachmesse IMEX, die vom 24.-26. Mai 2011 in der Messe Frankfurt stattfindet, hält das GCB Team die Broschüre am Deutschlandstand F100 bereit.

Der Leitfaden „Meetings planen in Deutschland“ spricht Tagungsplaner und Eventveranstalter an, ganz gleich, ob sie für einen PCO, einen Verband, ein Unternehmen oder freiberuflich arbeiten. Neben Tipps zu Themen wie Eventtechnik und Sponsoren finden sie auch Informationen zu Stichworten wie Datensicherheit, Unfallschutz, Künstlersozialkasse und Nachhaltigkeit.





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben