Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

GCB baut Mitgliederportfolio aus

Das GCB German Convention Bureau e.V. ist attraktiv für Dienstleister der deutschen Kongress- und Tagungsbranche: Von September 2005 bis Januar 2006 haben sich weitere drei Hotels und ein Kongresszentrum für die Mitgliedschaft in der Marketingorganisation entschieden.



Seit 1. Januar 2006 präsentiert sich das Raffles Hotel Vier Jahreszeiten in Hamburg internationalen Tagungsplanern unter dem Dach des GCB. Das 1897 gegründete Luxus-Hotel ermöglicht Meetings in traditioneller hanseatischer Atmosphäre in fünf Räumen sowie der Konferenz-Suite in der vierten Etage. Die 156 Zimmer und Suiten des Traditionshauses sind geprägt von zeitloser, dezenter Eleganz. Mehrere, zum Teil von Gourmet-Führern ausgezeichnete Restaurants und Bars, bieten internationale Spitzenküche für jeden Geschmack. Die Vielfalt, die das Hotel zu bieten hat, haben dem Raffles Hotel Vier Jahreszeiten in allen internationalen Bestenlisten eine festen Platz unter den Top-Hotels der Welt gesichert.

Ebenfalls seit Jahresanfang Mitglied des GCB ist das Frankfurt Marriott Hotel – mit 162 Metern das höchste Hotel Europas. Es liegt in unmittelbarer Nähe der Messe Frankfurt und verfügt über 16 Konferenzräume, ein 24 Stunden-Business Center sowie einer der größten Ballsäle der Stadt, in dem bis zu 1.000 Gäste Platz finden. Die „Espressivo Cafe & Bar“, die Sushibar „Tokyo“ sowie die Restaurants „Champions“ und „Arizona’s“ bieten eine breite Auswahl an internationaler Gastronomie. Das Fitness Center mit Sauna, Whirlpool und Dampfbad rundet das Wohlfühl-Angebot für Business-Gäste ab.

Das Fleming’s Hotel Frankfurt-Neue Börse hat sich bereits vor seiner Eröffnung im Frühjahr 2006 dem GCB angeschlossen. Mit 16 Tagungsräumen und -Suiten offeriert das Haus eine Konferenzfläche von insgesamt 1.300 Quadratmetern. Kleine Meetings mit Geschäftspartnern sind hier ebenso möglich wie feierliche Bankette für bis zu 600 Personen. Die Gäste des neuen Hotels wohnen in 146 Zimmer und sechs Suiten. Zur Ausstattung gehören auch zwei Restaurants mit Delikatessenbereich und Wine Bar.

Auch ein neues Veranstaltungszentrum profitiert seit dem 1. Dezember 2005 von der Mitgliedschaft beim GCB: Das darmstadtium wissenschaft + kongresse, das im Dezember 2007 eröffnen wird. Das Wissenschafts- und Kongresszentrum im Herzen der südhessischen Universitätsstadt wird zu den modernsten Veranstaltungszentren in Europa gehören. Der große Kongresssaal mit einer Fläche von 1.200 Quadratmetern fasst bis zu 1.600 Personen, und insgesamt 20 Konferenz- und Seminarräume unterschiedlicher Größe bieten Platz für kleine Gruppen ebenso wie für Tagungen mit bis zu 200 Gästen. Damit liefert das darmstadtium wissenschaft + kongresse den idealen Rahmen für Konferenzen, aber auch für Präsentationen, Seminare, Empfänge, Jahreshauptversammlungen sowie Kultur- und Konzertveranstaltungen.

Das GCB vermarktet Deutschland international und national als Standort für Kongresse, Tagungen, Events sowie Incentives und ist der Ansprechpartner für alle, die in Deutschland Veranstaltungen planen. Zu den rund 200 Mitgliedern zählen führende Hotels, Kongresszentren und -städte, Autovermietungen, Veranstaltungsagenturen und Dienstleister aus der deutschen Tagungs- und Kongressbranche. Preferred Partner des GCB sind m:con Mannheim, Maritim Hotels und SevenCenters of Germany.

Das GCB wirkt als Schnittstelle zwischen Veranstaltern von Kongressen oder Tagungen und Anbietern des deutschen Tagungsmarktes, berät und unterstützt bei der Planung und Organisation von Veranstaltungen, vermittelt Ansprechpartner und Kontakte. Online-Suche nach Tagungskapazitäten, Newsletter, Deutschlandguide und vieles mehr unter http://www.deutschland-kongresse.de.
Weitere Informationen und Pressemeldungen zum GCB German Convention Bureau e.V. unter www.deutschland-kongresse.de.





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben



  • Business-Travel.de

    ist ein Dienst von:

    Michael Seipelt

    Heinrich-Könn-Str. 98

    40625 Düsseldorf

    © 1999 – 2019, Alle Rechte vorbehalten!

     

    Bußgeldkatalog

    Führerscheinklassen

    Linux

    Kfz-Steuer

    ICTP

    eturbonews

    Kfz Versicherungsvergleich

    eTN