Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

GBT gründet Joint Venture im Nahen Osten

American Express Global Business Travel (GBT) hat eine Vereinbarung zum Erwerb der Mehrheitsbeteiligung an Kanoo Travel getroffen. Gemeinsam mit dem Mutterunternehmen YBA Kanoo Group wird GBT Kanoo Travel in ein Joint Venture verwandeln, das Kunden im Nahen Osten Geschäftsreise- sowie Meetings-&-Events-Dienstleistungen bietet.

Kanoo Travel ist ein Mitglied des globalen Partnernetzes von GBT und arbeitet in den Vereinigten Arabischen Emiraten, Saudi-Arabien, Katar, Bahrain und dem Oman. Die Transaktion steht unter dem Vorbehalt behördlicher Genehmigung und den üblichen Bedingungen. Der Abschluss wird für das vierte Quartal 2019 oder Anfang 2020 erwartet.

GBT wird 65 Prozent des neuen Joint Ventures mit Hauptsitz in Dubai halten und das Management sowie den operativen Betrieb für das Unternehmen mit seinen 539 Mitarbeitern übernehmen. YBA Kanoo Group wird die übrigen 35 Prozent der Anteile halten.
Quelle: American Express Global Business Travel (GBT)





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben



  • Business-Travel.de

    ist ein Dienst von:

    Michael Seipelt

    Heinrich-Könn-Str. 98

    40625 Düsseldorf

    © 1999 – 2019, Alle Rechte vorbehalten!

     

    Bußgeldkatalog

    Führerscheinklassen

    Linux

    Kfz-Steuer

    ICTP

    eturbonews

    Kfz Versicherungsvergleich

    eTN