Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Garmin ruft Navis zurück

Aus Sicherheitsgründen ruft Garmin nüvi-Navigationsgeräte zurück. Betroffen sind Geräte mit den Modellnummern: 200W, 250W und 260W sowie nüvi 7xx und 7xxT – wobei die „xx“ für eine zweistellige Nummer stehen.

Die Modellnummern finden sich auf dem Etikett an der Rück- oder Unterseite des Gerätes. Bei diesen elektronischen Pfadfindern liegt ein Problem beim Akku in Kombination mit einem speziellen Leiterplattendesign vor. Hier können Überhitzungsprobleme auftreten, die schließlich Brände auslösen können. Bislang ist es aufgrund dieses Problems nicht zu Verletzungen oder bedeutenden Sachschäden gekommen.

Ob das eigene Gerät zu den betroffenen Teilen gehört, kann auf der Internetseite
https://my.garmin.com/rma/recallLanding.faces nachgesehen werden.

Quelle: www.kfz-auskunft.de





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben



  • Business-Travel.de

    ist ein Dienst von:

    Michael Seipelt

    Heinrich-Könn-Str. 98

    40625 Düsseldorf

    © 1999 – 2019, Alle Rechte vorbehalten!

     

    Bußgeldkatalog

    Führerscheinklassen

    Linux

    Kfz-Steuer

    ICTP

    eturbonews

    Kfz Versicherungsvergleich

    eTN