Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Gäste von Etihad Airways fliegen auf Massage Massage-Sitze

Mit einem beispiellosen Sitzkonzept stellt Etihad
Airways die Diamond Zone des neuen Airbus 340-500 vor.

Der neue A340-500 ist das erste maßgeschneiderte Drei-Zonen-Flugzeug
von Etihad Airways. Es bietet zwei Gänge zwischen den Sitzen und kann 240
Fluggäste befördern – 12 Gäste in der Diamond Zone, 28 in der Pearl Zone
und 200 Fluggäste in der Coral Zone. Der A340-500 wird unter anderem auf
der Strecke Frankfurt – Abu Dhabi zum Einsatz kommen. Er ist Teil des
8 Milliarden US-Dollar teuren Rekordauftrags, den die Fluggesellschaft im
Jahr 2004 für insgesamt 29 neue Airbus- und Boeing-Flugzeuge erteilt hat.
Die Sitze der Diamond Zone können um 180 Grad gedreht werden und sind in
der Konfiguration 1-2-1 angeordnet. So kommen alle Gäste in den Genuss
eines Gangplatzes und können sich in der luxuriösen Diamond Zone bequem
unterhalten und miteinander speisen. Für Besprechungen steht den Gästen
der Diamond Zone außerdem eine Meeting-Lounge für 3 – 4 Personen zur
Verfügung.
„Die Diamond-Zone wurde genau nach Vorgabe für Etihad Airways gefertigt
und verwöhnt unsere Fluggäste mit höchstem Komfort, der
fortschrittlichsten Technik und dem ausgefallensten Service“, so Udo
Fischer, Area Manager Germany von Etihad Airways.
Eine bewegliche Sechs-Wege-Kopfstütze mit eingebauter Massage-
Einrichtung beschert den Gästen der Diamond Zone ein wahres Wellness-
Erlebnis. Auf Knopfdruck verwandeln sich die Sitze in ein flaches und
komfortables Bett von über 2 Meter Länge. Weitere Ausstattungsmerkmale
des Sitzes sind ein 23 Zoll großer LCD-Video-Bildschirm, ein klapp- und
drehbarer Esstisch, ein integrierter Spiegel, eine pneumatisch betriebene
Lendenwirbelstütze sowie ein Leselicht und eine Schreibtischlampe. Jeder
Sitzplatz verfügt außerdem über eine Garderobe und eine Minibar.
Auch die Fluggäste der Pearl Zone und Coral Zone werden einen
einzigartigen Luxus an Bord des neuen A340-500 erleben. Jede Zone ist
unter anderem mit einem Mood Light System ausgestattet, das sich fast
unmerklich der Tageszeit anpasst. Dadurch wird der Jetlag abgeschwächt
und die Fluggäste kommen ausgeruht und erholt an ihrem Zielort an.

www.etihadairways.com





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben