Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

FuhrparkRadio für unterwegs

Schon seit längerem gibt es einen Audiokanal im Internet mit vielen relevanten Themen rund um das Fuhrparkmanagement. Gemacht wird das vom Bundesverband Fuhrparkmanagement. Hier werden regelmäßig Audiobeiträge wie z. B. Interviews, Berichte und Kommentare gepostet. Jetzt sind die Podcasts auch über die entsprechenden Apps (Android oder iOS) kostenlos für alle Interessierten abonnierbar.

Der Vorteil: Die Beiträge können nicht nur über die Homepage des Verbands angehört werden, sondern stehen auch zum Download oder zum Abspielen für unterwegs bereit. Die Redaktion kann somit auf wertvolles Expertenwissen zurückgreifen. „Durch Direktansprache der Mitglieder und Kooperationen haben wir 25.000 potenzielle Hörer, allesamt in und für Fuhrparks tätig“, meint Axel Schäfer, Geschäftsführer des Fuhrparkverbandes. Qualifikation und Fuhrparkwissen sind erfolgskritisch für die komplexen Aufgaben im Fuhrpark. Im Wissensmanagement stellt der Verband deshalb aktuelle Informationen zur Verfügung und will laufend neue Impulse geben. „Dabei ist es wichtig, möglichst alle Sinne anzusprechen“, sagt Schäfer. Über das FuhrparkCockpit gibt es wertvolle Inhalte zum Lesen und Anschauen, mit FuhrparkRadio etwas für die Ohren.

Seine Empfehlung: „Reinhören!“. Zu finden sind alle Beiträge bei www.fuhrparkradio.de oder über die einschlägigen Apps. In den aktuellsten Podcasts geht es um „Fahrverbote für Diesel?“ und „Nutzfahrzeuge im Fuhrpark“.





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben