Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Fuhrparkmanager im Gespräch

Von Oktober bis Dezember finden die nächsten sieben RegioTreffs statt. Gastgeber sind jeweils Fuhrparkmanager aus Berlin, Düsseldorf/Wuppertal, Hamburg, Heidelberg/Mannheim, Jena, München, und Münster. „Wichtig ist uns der intensive Austausch im kleinen Kreis“, sagt Axel Schäfer, Geschäftsführer des Bundesverbandes Fuhrparkmanagement (BVF).

Die sieben weiteren Treffen zeigen die positive Resonanz.

Die 2014 gestartete Veranstaltungsreihe wird von engagierten Mitgliedern des Fuhrparkverbandes getragen. Der Verband unterstützt organisatorisch und inhaltlich, wenn notwendig und gewünscht. „Es geht hier um den informellen Austausch und vor allem das gegenseitige Kennenlernen. – insofern finden die Treffen in lockerer Atmosphäre und in der Regel ganz ohne Tagesordnung statt“, so Schäfer.

Das Konzept hat sich bewährt und der Fuhrparkverband bietet auch außerhalb des Verbandes entstandenen Gruppen gerne logistische Unterstützung an. „Wir haben sehr positive Rückmeldungen und überzeugende Erfahrungsberichte“, berichtet Schäfer. Die Wege würden kürzer und die Scheu, mit Kollegen aus anderen Unternehmen auf dem kleinen Dienstweg ein fachliches Problem zu besprechen und zu lösen, schwindet zusehends.

Kostenfrei teilnehmen können Mitglieder und Nichtmitglieder, sofern Sie für das Fuhrparkmanagement zuständig sind. Dienstleister und Anbieter von Produkten sind nicht teilnahmeberechtigt. Weiteren Informationen, eine Übersicht zu den feststehenden Terminen und Anmeldemöglichkeiten finden Interessierte auf der Homepage des Verbandes. Nach der Anmeldung erhält man eine Bestätigung mit der genauen Ortsangabe.





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben