Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Für die deutschen Kurorte und Heilbäder gewinnt der Tagungs- und Kongresstourismus immer mehr an Bedeutung

Heilbäder und Kurorte haben trotz der oft beschworenen Kurkrise noch immer eine überragende Bedeutung im deutschen Binnentourismus. Für das Jahr 2004 stellte das Statistische Bundesamt fest, dass auf sie weit über 30 Prozent der Übernachtungen entfielen. Bei der Struktur der Gäste ist aber ein dramatischer Wandel spürbar: Von den 17 Millionen Besuchern kamen nur noch knapp zwei Millionen – bei weiter sinkender Tendenz – aus dem „sozialen Leistungsrecht“, also durch Überweisung von Krankenkassen oder Rentenversicherungen. Dagegen wurden schon 2,5 Millionen Gäste von Tagungen und Kongressen gezählt, hier ist die Tendenz stark steigend!

Wege aus der Krise
Die Wiesbadener Unternehmensberatung ghh consult hat für den Deutschen Heilbäderverband (DHV) eine groß angelegte Studie zum Thema „Kurorte und Heilbäder als Tagungs- und Kongressanbieter“ durchgeführt. Das Ergebnis: Dank ihrer Infrastruktur sind diese Orte dafür bestens geeignet. Ihre Stärken liegen in der Attraktivität des Ortsbildes und dem Angebot an Kultur und Sehenswürdigkeiten. Davon profitieren Tagungshotels, die aber ihrerseits über großzügige Räumlichkeiten und eine hochwertige Ausstattung verfügen sollten.

Ein gutes Beispiel für die erfolgreiche Umsetzung dieses Konzepts ist das Hotel Sonnenhügel in Bad Kissingen. Das Haus verfügt über 400 Zimmer, 25 Tagungsräume für bis zu 1.000 Teilnehmer und eine große Ausstellungshalle für Großveranstaltungen jeder Art. Die Kooperation mit einem Incentive-Veranstalter auf dessen nahem Offroad-Gelände sowie das umfangreiche Entspannungs-, Sport- und Wellness-Angebot steigern die Attraktivität jeder Veranstaltung. Der Kunde bucht Tagung und Rahmenprogramm aus einer Hand.

Vielfach ausgezeichnet
Die Qualität des Hotels wurde mit mehreren Zertifizierungen belohnt. Der Verband Deutsches Reisemanagement (VDR) nahm das Haus in die exquisite Gruppe der VDR Certified Hotels auf. Die nächste Auszeichnung war das „gipfelTreffen“ der gleichnamigen Qualitätsoffensive der Bayern Tourismus GmbH. Erst vor kurzem erhielt das Hotel von der Deutschen Gesellschaft zur Förderung und Entwicklung des Seminar- und Tagungswesens (DeGeFest) das Prädikat „Premium“ und damit die höchste Auszeichnung.

www.hotel-sonnenhuegel.de





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben