Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Fünftägiger Fachkongress zum Thema Geschäftsreise auf Erfolgskurs

Geschäftsreiseplaner aus dem In- und Ausland zeigen großes Interesse an der zweiten Auflage der Business Travel Days der ITB Berlin vom 8. bis 12. März 2006. Schon Anfang Februar erreichte der Anmeldestand das Vorjahresniveau. „Wir rechnen mit gut besuchten Fachveranstaltungen“, so David Ruetz, Projektleiter der ITB Berlin und der ITB Business Travel Days. „Der Bedarf nach differenzierter Weiterbildung wächst, das spüren wir deutlich.“

An allen fünf Messetagen wird das Thema Geschäftsreise intensiv behandelt. Die Global Business Travel Executive Days am 9. und 10. März richten sich an internationale Entscheider mit Führungsverantwortung. Zertifizierte Weiterbildung im Travel Management gibt es an den Business Travel Praktikertagen am 11. und 12. März und ein Tag (8. März) ist dem Nachwuchs gewidmet. Alle Events werden ins Deutsche und Englische übersetzt.

Zu den Programmhighlights gehören unter anderem hochkarätig besetzte Podiumsdiskussionen zu Themen wie „Die Zukunft der Geschäftsreisebüros“, „Der Arbeitsmarkt im Sektor Geschäftsreise“, „Internet Booking Engines“ und „Erfolg mit Einkaufsgemeinschaften“. Spezialisierte Fachvorträge wie „Global Travel Management Guidelines“ von Anna Wrossok, Geschäftsführerin der Leverkusener Travel Board GmbH, wenden sich an Top Travel Manager. Zudem werden vier der wichtigsten Studien zum Geschäftsreisemarkt vorgestellt.

Die VDR-Akademie präsentiert sich wie im Vorjahr während den ITB Business Travel Days wieder mit einem hochwertigen und kostenlosen Fachprogramm. An den Praktikertagen, die auf die Bedürfnisse von operativen Travel Managern, Team-Assistentinnen und Sekretärinnen zugeschnitten sind, referieren die Dozenten Andrea Zimmermann und Andreas Wilbers über die Themen „Travel Management im Mittelstand“, „Runter mit den Reisekosten“, „Effiziente Planung von Geschäftsreisen“ und „Tricks und Kniffe der Vergütungssysteme“.

Wirksames Networking unter Travel Managern bietet die vergrößerte, exklusive ITB Business Travel Lounge by VDR & HSMA in der zentral gelegenen Halle 8.1. Die Lounge ist doppelt so groß wie letztes Jahr. Hier können Entscheider und Führungskräfte aus dem Bereich Geschäftsreisemanagement ungestört miteinander konferieren, relaxen und Partner treffen.

Der Messebereich mit allen führenden nationalen und internationalen Geschäftsreiseanbietern wird für die Bedürfnisse von Travel Managern durch das ITB Business Travel Partner-Programm aufgewertet. Geschäftsreiserelevante Aussteller sind auf der Messe prominent gekennzeichnet und somit leicht zu finden. Direkt im Business Travel Forum in Halle 7.1b präsentieren sich die Deutsche Bahn, dba und Hapag-Lloyd Express, hotel.de und HRS, ELVIA und die Europäische Reiseversicherung sowie RBS, Amadeus und OAG mit Messeständen.

Die Teilnahme an allen fünf ITB-Kongresstagen inklusive Messebesuch kostet 19 Euro. Weitere Informationen und die Online-Registrierung unter www.business-travel.itb-berlin.de oder www.itb-kongress.de

Partner des ITB Kongresses Market Trends & Innovations sind die Fachhochschule Worms und das Marktforschungs- und Beratungsunternehmen PhoCusWright Inc. aus den USA. Medienpartner ist die Fachzeitschrift Travel One. Partner der ITB Business Travel Days sind der Verband Deutsches Reisemanagement e.V. (VDR), HSMA Deutschland e.V., Deutsche Bahn, hotel.de, OAG und Geschäftsreisekontakt. Medienpartner der ITB Business Travel Days sind die Wirtschaftswoche, FVW International, Business Traveller Deutschland, Mobilitätsmanager und Tempra. Partner des ITB Hospitality Days ist hospitalityInside.com, Partner des Aviation Days sind Booz Allen Hamilton, OAG und die Flug Revue.

Weitere Informationen:

www.itb-berlin.de





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben



  • Business-Travel.de

    ist ein Dienst von:

    Michael Seipelt

    Heinrich-Könn-Str. 98

    40625 Düsseldorf

    © 1999 – 2019, Alle Rechte vorbehalten!

     

    Bußgeldkatalog

    Führerscheinklassen

    Linux

    Kfz-Steuer

    ICTP

    eturbonews

    Kfz Versicherungsvergleich

    eTN