Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Frequenzerhöhungen im Sommerflugplan

Mit dem Sommerflugplan 2007 baut Vietnam Airlines ihre Verbindungen nach Laos und Kambodscha sowie nach Thailand, Korea und auch innerhalb Vietnams aus. Die Passagiere profitieren von neuen Verbindungen, mehr Frequenzen und kürzeren Umsteigezeiten.

Die Strecke Hanoi – Siem Reap (Kambodscha) stockt Vietnam Airlines um eine tägliche Verbindung auf und bedient sie damit drei Mal pro Tag. Ebenfalls um einen weiteren Flug ergänzt die vietnamesische Fluggesellschaft die Verbindung von Ho-Chi-Minh-Stadt nach Siem Reap und fliegt damit sieben Mal täglich. Deutsche Passagiere profitieren auf der Route Frankfurt – Ho-Chi-Minh-Stadt – Siem Reap von einer Verkürzung der Umsteigezeit um über zwei Stunden auf eine Stunde und 20 Minuten. Mittels zweier zusätzlicher Codeshare-Verbindungen mit Laos Aviation bietet Vietnam Airlines seit Beginn des Sommerflugplans darüber hinaus zwei weitere wöchentliche Flüge von Hanoi nach Luang Prabang (Laos) und bedient diese Strecke somit sechs Mal pro Woche. Mit diesen Neuerungen, die zu der bestehenden täglichen Trans-Indochina-Route Hanoi – Vientiane – Pnomh-Penh – Ho-Chi-Minh-Stadt hinzukommen, stärkt die vietnamesische Fluggesellschaft ihre Position als führende Fluggesellschaft in Indochina.

Die Verbindungen nach Bangkok ergänzt Vietnam Airlines insgesamt um zehn zusätzliche Flüge in der Woche. Thailand-Urlauber freuen sich darüber hinaus über die Verkürzung der Umsteigezeit in Ho-Chi-Minh-Stadt um eine Stunde. Ins koreanische Busan bietet Vietnam Airlines statt sechs nun 14 Flüge pro Woche, vier davon im Codeshare mit Korean Air.

Innervietnamesisch erhöht die Fluggesellschaft die Frequenzen von Hanoi nach Dalat, in den Obst- und Blumengarten Vietnams, von vier wöchentlichen auf eine tägliche Verbindung. Im Sommerflugplan neu hinzugekommen sind drei wöchentliche Flüge von Hanoi nach Ban Me Thuot, die Kaffeemetropole im Südosten Vietnams.

Über Vietnam Airlines
Derzeit fliegt Vietnam Airlines ab Frankfurt fünfmal wöchentlich nonstop nach Vietnam. Die vietnamesische Fluggesellschaft bedient jeweils dienstags, freitags und sonntags die Strecke Frankfurt – Hanoi sowie donnerstags und samstags die Strecke Frankfurt – Ho-Chi-Minh-Stadt. Insgesamt bietet Vietnam Airlines Verbindungen zu 44 Zielen in 16 Ländern.

www.vietnam-air.de





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben