Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Französische Fluglotsen streiken am Mittwoch

Wegen eines Fluglotsenstreiks in Frankreich müssen sich Geschäftsreisende am Mittwoch auf massive Einschränkungen im Flugverkehr einstellen, meldet das Informationsportal dmm.travel.

Am Montag hatte die Luftverkehrsbehörde erklärt, man habe die Fluggesellschaften aufgefordert, 20 Prozent der Flüge am Flughafen Charles de Gaulle und 50 Prozent der Flüge am kleineren Flughafen Orly zu streichen, berichtet „Spiegel online“ . Für das gesamte Land würden Störungen des Flugverkehrs erwartet, teilte die Behörde weiter mit. Passagiere sollten sich mit ihren Airlines in Verbindung setzen.

Mit dem Streik protestieren die Gewerkschaften der Fluglotsen gegen EU-Pläne zur Einrichtung eines einheitlichen Luftraums, des sogenannten Single European Sky. Die EU will damit die Luftraumkontrolle effizienter machen.

Quelle: dmm.travel





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben