Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Frankfurter IB Hotel kommt zu Best Western

Das IB Hotel Friedberger Warte schließt sich im September 2008 der weltweit größten Hotelkette Best Western an. Das Best Western Premier IB Hotel Friedberger Warte wird das größte Tagungshotel der Marke in Frankfurt.

„Seit langem wieder geht in Frankfurt ein großes Tagungshotel der Marke Best Western in Frankfurt an den Start“, freut sich Marcus Smola, Geschäftsführer der Best Western Hotels Deutschland GmbH. Das IB Hotel Friedberger Warte mit 131 Zimmern und zehn Tagungsräumen wird von September an unter der Flagge der weltweit größten Hotelkette segeln. Das Vier-Sterne-Hotel des Internationalen Bundes (IB), einer der großen freien Träger der Jugend-, Sozial- und Bildungsarbeit in Deutschland, wurde vor drei Jahren im Norden der Mainmetropole eröffnet. „Wir freuen uns sehr, nun der Marke Best Western anzugehören, die höchste weltweite Aufmerksamkeit hat und unter deren Dach sich individuelle Hotels gemeinsam vermarkten. Dass wir in Frankfurt mit dem IB Hotel das erste große Best Western Tagungshotel sind und außerdem das erste Hotel der Top-Kategorie Best Western Premier macht uns besonders stolz“, erklärt Eduard M. Singer, Geschäftsführer und Direktor des Best Western Premier IB Hotel Friedberger Warte.

Das Best Western Premier IB Hotel Friedberger Warte bietet 131 modern eingerichtete Zimmern zum Teil mit Skylineblick, die alle klimatisiert sind und W-LAN-Internetanschlüsse bereitstellen. Außerdem stehen im Hotel fünf behindertengerechte Zimmer zur Verfügung. In zehn Tagungsräumen können im Haus bis zu 120 Tagungsteilnehmer Veranstaltungen durchführen. Im Restaurant „Alexander“ sowie in der Bistro-Bar „Cube´s“ werden Gäste kulinarisch verwöhnt. Zudem verfügt das Hotel über die größte Eventküche in Süddeutschland mit 16 voll ausgestatteten Arbeitsplätzen auf 222 qm Fläche.



www.bestwestern.de





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben