Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Frankfurter Flughafen warnt vor betrügerischen Anrufen

Aktuell wird eine Rufnummer der Fraport AG von Betrügern missbraucht, meldet der Frankfurter Flughafen: Bundesweit werden Privatpersonen von einer Flughafen-Durchwahl angerufen und zur Zahlung einer Bearbeitungsgebühr aufgefordert, um ein vermeintliches Fundstück wieder zu erlangen.

Angerufene sollten nicht auf den Anruf eingehen und kein Geld aufgrunf einer telefonischen Aufforderung überweisen. Zwar handelt es sich tatsächlich um die Telefonnummer des Fraport-Fundbüros und dieses bietet auch einen Nachsende-Service an, jedoch werden die Kunden von Flughafen Frankfurt ausschließlich schriftlich zur Zahlung einer Bearbeitungsgebühr für die Nachsendung ihrer Fundstücke aufgefordert. Der Flughafen bedauert mögliche Unannehmlichkeiten, erstattet in dieser Angelegenheit Anzeige und arbeitet an einer Aufklärung des Sachverhalts.
Quelle: Flughafen Frankfurt





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben