Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Flybe fliegt ab kommenden Winter direkt von Hamburg nach Southampton

Mit dem kommenden Winterflugplan 14/15 steht den Fluggästen des Hamburg Airport eine zusätzliche Low-Cost-Verbindung nach Südengland zur Verfügung:

Ab 26. Oktober 2014 bedient die britische Fluggesellschaft Flybe täglich die Strecke Hamburg–Southampton. Damit schafft die Airline erstmals eine direkte Verbindung zwischen den beiden Städten. Auf dem Flug kommt eine Maschine vom Typ Embraer 195 mit 118 Sitzplätzen zum Einsatz.

Die Strecke Hamburg–Southampton ist die zweite Direktverbindung nach Großbritannien, die Flybe von Hamburg aus anbietet. Im Zuge der Expansion ihrer britischen Basis hatte die Airline erst kürzlich die Verbindung Hamburg–Birmingham für den kommenden Winterflugplan wieder in ihr Streckennetz aufgenommen – zuletzt war Flybe mit dieser Route 2012 am Hamburg Airport vertreten.

Großbritannien gehört für den Hamburg Airport zu den stärksten internationalen Märkten. Im vergangenen Jahr gab es zwischen der der Hansestadt und den britischen Destinationen rund 930.000 Passagiere.

Die Flugtage im Überblick:
Hamburg (HAM) – Southampton (SOU)
– Täglich ab 26. Oktober 2014
– Abflug: 20:25 Uhr
– Ankunft: 21:35 Uhr

Southampton (SOU) – Hamburg (HAM)
– Täglich ab 26. Oktober 2014
– Abflug: 17:00 Uhr
– Ankunft: 20:00 Uhr





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben