Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

flybe baut Hannover aus

Im Sommer 2016 wird die britische Fluggesellschaft flybe ihre Präsenz in Hannover verstärken und zwei neue Direktziele ab Hannover bedienen. Ab August geht es täglich vom HAJ nach Mailand Malpensa sowie nach Lyon Saint Exupéry und zurück.

Der Flieger in den Südosten Frankreichs startet jeweils um 10:45 Uhr in Hannover und erreicht Lyon um 12:50 Uhr, zurück geht es um 13:25 Uhr mit Landung um 15:35 Uhr.
Das sind zwar nicht die Wunschzeiten für Geschäftsreisende, aber dafür direkt und ohne lästiges Umsteigen.
Nach Mailand geht es dann täglich um 16:10 Uhr mit Ankunft in der italienischen Metropole um 18:10 Uhr und Rückflug um 18:50 Uhr in Mailand mit Ankunft um 20:55 Uhr in Hannover, was dem beruflich Reisenden schon eher in den Zeitplan passt.

Die neuen Flüge sind an die einzelnen Flugzeiten von und nach Großbritannien angepasst. Auf allen Strecken setzt flybe ihre Bombardier Q400 Flotte ein, die Platz für bis zu 78 Passagiere erlaubt.

Seit über 10 Jahren ist flybe eine feste Größe im Flugplan des Hannover Airport. Mit Birmingham und Manchester werden bereits zwei Ziele ab Hannover bedient, die beide erst im letzten Jahr auf zwei tägliche Frequenzen ausgeweitet wurden.

Buchbar sind die Flüge nach Manchester, Birmingham, Mailand und Lyon unter www.flybe.com oder in jedem Reisebüro.





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben