Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Flybe ändert Gepäckrichtlinien und Gebühren für Übergepäck

Ab Montag dem 12.11.2007 ändert Flybe die Grenze für aufzugebendes Gepäck für Economy Passagiere auf 20kg (bislang 23kg). Die Gepäckgrenze für Economy Plus Passagiere bleibt unverändert bei 30kg. ALLE Passagiere können weiterhin kostenfrei 1 Stück Handgepäck bis 10kg mit an Bord nehmen.

Gleichzeitig, ab dem o.g. Datum ändern sich die Gebühren für Übergepäck (mehr als 20kg):
£6/EUR9/CHF15 pro Kilogramm, wenn diese vorab online oder über Ihr GDS eingebucht werden.

Für Gepäck, dass erst am Flughafen oder über das Flybe Call Center eingebucht wird, werden £9/EUR14/CHF22 pro Gepäckstück erhoben.

Weitere Informationen unter: www.flybe.com/





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben