Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Flughafenstraße wird phasenweise verlegt

Entspanntes Flanieren vom Flughafen zur Messe-Piazza, entlang der eleganten Fassade des neuen Airport-Hotels – derzeit ist dies noch Zukunftsmusik, aber das wird sich bald ändern. Die Bauarbeiten zum neuen Mövenpick-Hotel direkt vor Terminal 3 haben bereits begonnen. Ab Montag, 13. März, wird auch für den Boulevard gegraben, der zur ersten Messe-Eröffnung im April 2007 pünktlich fertig werden soll.
Der Boulevard beginnt beim Terminal 3. Von dort aus wird er gen Norden am neuen Hotel vorbei verlaufen, weiter in einer Unterführung die Flughafenstraße passieren und dann zwischen dem bestehenden Mövenpick-Hotel und dem Flughafen-Bürogebäude hindurch aufs Messegelände führen.

Das vom Flughafen Stuttgart getragene Bauprojekt heißt PRISMA, eine auf Anfangsbuchstaben basierende Kurzform für „Projekt Verbindung ICE-Bahnhof mit S-Bahn, Messe und Airportterminals“. Vorgesehen ist, den im Rahmen des Bahnprojekts Stuttgart 21 geplanten Filderbahnhof ebenfalls vom Boulevard aus zu erschließen, sobald der ICE-Halt gebaut wird. Der Boulevard wird insgesamt 245 Meter lang und im südlichen Bereich vor dem neuen Airport-Hotel stolze 17 Meter breit sein. Für die 38 Meter lange Unterführung sind zusätzlich zu einer Tageslichtkuppel auch Lichtinstallationen vorgesehen. Der Airport investiert für PRISMA insgesamt 6,5 Millionen Euro.

In einem ersten Bauabschnitt wird die etwa fünf Meter tiefe Unterführung von der Nordseite aus angegangen. Hierfür muss die Flughafenstraße auf Höhe der Baustelle ein paar Meter nach Süden verlegt und um eine Fahrspur (in Richtung Osten) reduziert werden. Start hierfür ist – nach Vorarbeiten – in den kommenden Märzwochen. Voraussichtlich im Juli soll dieser erste Bauabschnitt abgeschlossen sein.

Für den südlichen Teil der Unterführung, Bauabschnitt zwei, muss die Straße bis zum Herbst 2006 erneut weichen. Dann wird sie um etliche Meter nach Norden verschoben, hin zum Flughafen-Bürogebäude. Die Zufahrten zum Verwaltungsgebäude und zum Mövenpick-Hintereingang, zur Messebaustelle und der „Blue Box“ am Baustellenrand ändern sich im Lauf der Bauarbeiten mehrfach, sind aber immer gewährleistet.





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben



  • Business-Travel.de

    ist ein Dienst von:

    Michael Seipelt

    Heinrich-Könn-Str. 98

    40625 Düsseldorf

    © 1999 – 2019, Alle Rechte vorbehalten!

     

    Bußgeldkatalog

    Führerscheinklassen

    Linux

    Kfz-Steuer

    ICTP

    eturbonews

    Kfz Versicherungsvergleich

    eTN