Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Flughafen verdichtet Streckennetz

Der Dortmund Airport startet ab 29. März in die Sommersaison. Dann gilt der neue Flugplan bis 24. Oktober. Im Programm sind gut 50 Destinationen. Mit der Wiederaufnahme einiger bereits im Sommerflugplan 2008 angeflogener Reiseziele verdichtet der Flughafen Dortmund traditionell zum Sommer sein Streckennetz. Im Sommer wird eine neue Fluggesellschaft ihren Betrieb in Dortmund aufnehmen: Germania. Die Airline fliegt in die Türkei und nach Lourdes. Germanwings steuert Istanbul, Split, München und Palma de Mallorca an. Bereits im Januar legte die ungarische Wizz Air zwei neue Ziele auf. Seither fliegen erstmals Maschinen von Dortmund ins ukrainische Kiew und nach Lemberg. Insgesamt zehn Verbindungen haben die Ungarn ab Dortmund im Programm. Zudem können Reisende ab April mit der Ostfriesischen Lufttransport GmbH (OLT) von Dortmund nach Usedom fliegen. „Beim Streckenangebot der britischen easyJet ändert sich hingegen nichts im Vergleich zum Winterflugplan“, sagt Marc Schulte, Pressesprecher des Dortmund Airport. Auch im Sommer werden Barcelona, Thessaloniki, Budapest, Krakau und London-Luton bedient.

Mehr Flüge in die Türkei

Bei Air Berlin kommen Ibiza, Ciudad Real – La Mancha und Mahon/Menorca wieder ins Programm. Allerdings werden beispielsweise die klassischen Winterziele in Nordafrika – Hurghada, Sharm el Sheikh, Luxor oder Agadir – die über das Winter-Drehkreuz in Nürnberg bedient werden, ab Ende April aus dem Programm genommen. Bluewings nimmt zusätzliche Flüge in Richtung Antalya und Istanbul sowie erstmals Izmir ins Programm auf. Premiere auch bei Bulgarian Air Charter. Die Fluggesellschaft bietet neben Varna nun auch Burgas ab Dortmund an.

www.dortmund-airport.de





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben



  • Business-Travel.de

    ist ein Dienst von:

    Michael Seipelt

    Heinrich-Könn-Str. 98

    40625 Düsseldorf

    © 1999 – 2019, Alle Rechte vorbehalten!

     

    Bußgeldkatalog

    Führerscheinklassen

    Linux

    Kfz-Steuer

    ICTP

    eturbonews

    Kfz Versicherungsvergleich

    eTN