Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Flughafen Rom Fiumicino nach Brand geschlossen

Roms wichtigster Flughafen Fiumicino musste in der Nacht zu Donnerstag nach einem Brand mit erheblicher Rauchentwicklung im Gepäcklagerbereich geschlossen werden. Mindestens drei Personen erlitten Rauchvergiftungen. Die Terminals sind evakuiert worden.

Das Feuer brach in einem Untergeschoss von Terminal 3 aus. Von Terminal 3 werden die meisten internationalen Flüge abgefertigt. Unbestätigt ist die Aussage, nachdem der Flughafen noch bis ca. 14 Uhr geschlossen bleiben wird. Reisende müssen sich auf Behinderungen einstellen. Für den heutigen Donnerstag und Freitag muss mit Verspätungen und Annullierungen gerechnet werden.
www.adr.it





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben