Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Flughafen München eröffnet Satellit für Terminal 2 im April 2016

Drei Jahre und zwei Monate nach der Grundsteinlegung für das neue Satellitengebäude am Münchner Flughafen steht das Zeitfenster für die Eröffnung des neuen Bauwerks fest: Der April 2016 soll es sein. Dann haben die Passagiere erstmals die Gelegenheit, das neue Abfertigungsgebäude zu nutzen.

Der exakte Eröffnungstermin soll Anfang kommenden Jahres festgelegt werden.

Der Münchener Flughafen gewinnt durch den Satelliten mit seinen 27 gebäudenahen Flugzeugabstellpositionen, über die Fluggäste direkt und ohne lange Busfahrt ins Flugzeug gelangen, eine zusätzliche Kapazität von elf Millionen Passagieren pro Jahr.

Als erster „Midfield-Terminal“ an einem deutschen Flughafen verfügt der neue Satellit über keine öffentliche Anbindung. Die Fluggäste checken im Terminal 2 ein und fahren nach der Siko mit einem unterirdischen Personentransportsystem in weniger als einer Minute zum Satelliten.





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben