Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Flughafen-Geschäfte haben am Abend noch länger geöffnet

Die Geschäfte an den großen Marktplätzen des Frankfurter Flughafens, „Shopping Avenue“ und „Shopping Boulevard“ im öffentlichen Teil des Abflug­bereichs des Terminals 1, werden spätestens ab Anfang Januar jeden Abend bis 22 Uhr geöffnet sein, ebenso die Shops auf der Ankunftsebene und die Läden im öffent­lichen Bereich des Terminals 2 sowie am Übergang zum ICE-Bahnhof.

Ein Teil der Geschäfte und gastronomischen Einrich­tungen am Flughafen hat sogar rund um die Uhr geöffnet. Terminal 1, öffentlicher Bereich: „Relay“ (Buch/Presse etc.) Wartehalle B, Restaurant „Connection“ Wartehalle B, „Starbucks“ in der „Shopping Avenue“, „Schwarzwald­stübchen“ auf der Ebene 0. Terminal 1, Transit: „Relay“ Flugsteig A (Schengen-Ebene), „Relay“ Abflug B (auch Getränke, Snacks, Reisebedarf). Terminal 2, öffentlicher Bereich: „McDonald´s“ auf der „Food Plaza“.





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben






  • Business-Travel.de

    ist ein Dienst von:

    Michael Seipelt

    Heinrich-Könn-Str. 98

    40625 Düsseldorf

    © 1999 – 2018, Alle Rechte vorbehalten!

    Bußgeldkatalog

    Führerscheinklassen

    Linux

    Kfz-Steuer

    ICTP

    eturbonews

    Kfz Versicherungsvergleich

    eTN