Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Flughafen Cochstedt soll künftig „Airport Magdeburg-Berlin International“ heißen

Der Flughafen Magdeburg/Cochstedt ändert seinen Namen. Künftig will sich der Standort „Airport Magdeburg-Berlin International“ nennen, sagte Unternehmenssprecher Gunnar Sperling der in Halle erscheinenden Mitteldeutschen Zeitung (Montagausgabe). „Wir wollen künftig auch Passagiere aus dem Großraum Berlin gewinnen“, so Sperling weiter. Der Flughafen liegt etwa 180 Kilometer von der Hauptstadt entfernt.



Der Airport im Salzlandkreis ging im Sommer 2010 in Betrieb und will unter anderem Ferien- und Billigflieger anziehen. Bisher gibt es jedoch keinen regelmäßigen Flugbetrieb. Ob die ersten Airlines wie angekündigt mit dem Winterflugplan Mitte Oktober starten und landen, ist nach Aussagen von Sperling weiter offen.

Quelle: Mitteldeutsche Zeitung





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben



  • Business-Travel.de

    ist ein Dienst von:

    Michael Seipelt

    Heinrich-Könn-Str. 98

    40625 Düsseldorf

    © 1999 – 2019, Alle Rechte vorbehalten!

     

    Bußgeldkatalog

    Führerscheinklassen

    Linux

    Kfz-Steuer

    ICTP

    eturbonews

    Kfz Versicherungsvergleich

    eTN