Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Fluggesellschaft ist in Terminal 1 am Heathrow Airport eingezogen

Am 4. Juli 2008 bezog die Fluggesellschaft United Airlines ihr neues Zuhause am Londoner Heathrow Airport.
Besonders angenehm und zeitsparend für Flugreisende sind die kürzeren Wege zwischen Eingangsbereich, Check-in und Gate, die das Terminal 1 bietet. Auch können die Passagiere auf direktem Weg nach der Sicherheitskontrolle zu ihrem Abflugsgate gelangen.

Für kurze Wartezeiten sorgen 22 Check-in-Schalter sowie 14 Self-Ckeck-in-Automaten. Global-Services-Mitglieder sowie Fluggäste der United First haben Zugang zu einem exklusiven Bereich und können eine eigene Sicherheitskontrolle nutzen. First- und Business-Class-Reisenden stehen zwei komfortable Lounges im Ankunfts- und Abfluglevel mit zwei separaten Bereichen zur Verfügung, die eine ruhige Atmosphäre zum Arbeiten und Entspannen bieten. Dort können Geschäftsreisende den kabellosen Internetzugang mit ihrem eigenen Notebook nutzen. Für das leibliche Wohl ist mit einer Auswahl an Speisen und Getränken bestens gesorgt. Auch Duschgelegenheiten sind in den Lounges vorhanden. Die exklusive Star-Alliance-Lounge im Abflugsbereich ist auch für Mitglieder des United Airlines Red Carpet Club zugänglich.

www.unitedairlines.de





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben