Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Fluggesellschaft führt EasyPurchase auch auf den Atlantikstrecken ein

United Airlines führt ab sofort auf allen Transatlantik-Flügen zwischen den USA und Frankfurt, München, Zürich, Genf, Paris, Amsterdam, London und Rom die bargeldlose Bezahlung ein: Über „EasyPurchase“ können Fluggäste an Bord alles per Kreditkarte bezahlen – auch kleine Beträge für Getränke werden akzeptiert. Umrechnungen in Euro, britischen Pfund, Schweizer Franken oder US-Dollar entfallen damit. Bei EasyPurchase kommt ein kleiner Handcomputer zum Einsatz, den die Crew an Bord mit sich führt. United Airlines hatte das bargeldlose Bezahlen seit April dieses Jahres auf den Strecken in den USA, nach Kanada, Mittel- und Südamerika sowie in die Karibik getestet und war bei den Passagieren ausschließlich auf positive Resonanz gestoßen.

www.unitedairlines.de





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben



  • Business-Travel.de

    ist ein Dienst von:

    Michael Seipelt

    Heinrich-Könn-Str. 98

    40625 Düsseldorf

    © 1999 – 2019, Alle Rechte vorbehalten!

     

    Bußgeldkatalog

    Führerscheinklassen

    Linux

    Kfz-Steuer

    ICTP

    eturbonews

    Kfz Versicherungsvergleich

    eTN