Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Flugbetrieb in Terminal B

Flughafen Hannover: Flugbetrieb wird in Terminal B nach Schwelbrand wieder aufgenommen

Nachdem ein Schwelbrand zweier Elektroschaltkästen am Samstag Morgen zur Schließung des Terminal B geführt hatte, konnte das Fluggastgebäude B am Montag Mittag, 12.00 Uhr, für die Öffentlichkeit wieder geöffnet werden. Der Flugbetrieb in Terminal B wird voraussichtlich am Dienstag Morgen wieder anlaufen. Zuvor muss die gesamte elektrische Anlage, beispielsweise Gepäckförderanlagen, überprüft werden, um ein reibungsloses „Hochfahren“ des Terminals zu garantieren.

Das Terminal wurde entlüftet und gereinigt. Die Filter der Klimaanlage wurden vorsorglich ausgetauscht. Der Flugbetrieb wurde auf die Terminals A und C umgeleitet. Passagiere waren durch den Brand nicht gefährdet.

Die Ursache für den Brand ist unklar, die Kriminalpolizei schließt allerdings Fremdverschulden aus und hat ihre Ermittlungen eingestellt. Möglicherweise hat ein Kurzschluss das Feuer ausgelöst. Die Schadenshöhe wird auf 50.000 Euro geschätzt.





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben