Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Flugbetrieb in Düsseldorf trotz Warnstreik der Abfertigungsdienstleister normal angelaufen

Der Flugbetrieb am Düsseldorfer Airport ist heute (11. März 2015) trotz eines kurzfristig anberaumten Warnstreiks der Dienstleistungsgewerkschaft Verdi um 6:00 Uhr normal angelaufen. Verdi ruft die Mitarbeiter eines Bodendienstleisters, der am Flughafen im Rahmen der Flugzeug- und Gepäckabfertigung tätig ist, zu Arbeitsniederlegungen bis 14:30 Uhr auf.

Vereinzelt kommt es zu Verzögerungen bei der Abfertigung sowie bei der Gepäckausladung. Insgesamt sind für den heutigen Tag 560 Flugbewegungen koordiniert.

Während des Streiks sind im Terminal Servicekräfte im Einsatz, die den Passagieren bei Bedarf mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Da im Laufe des Tages weitere Verzögerungen im Abfertigungsbetrieb nicht ausgeschlossen werden können, wird den Passagieren, die im Streikzeitraum ab Düsseldorf fliegen, grundsätzlich empfohlen, sich vor Reiseantritt zum Flughafen bei ihrer Airline über den aktuellen Stand ihres Fluges zu informieren.

Informationen zu aktuellen Flugdaten gibt es auch auf der Flughafen-Homepage unter www.dus.com und bei der Hotline des Airports unter der Rufnummer 0211/421 0.





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben