Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Flugbetrieb am Düsseldorfer Airport normalisiert sich

Der Flugbetrieb am Düsseldorfer Airport normalisiert sich wieder. Aufgrund der Wettersituation war der Flugbetrieb um 6:00 Uhr vorübergehend eingestellt worden. Andauernde heftige Schneefälle hatten verhindert, dass die Räumdienste die Start- und Landebahnen, die Rollwege und das Vorfeld ausreichend von Schnee und Eis freihalten konnten. Aus Sicherheitsgründen war der Flugbetrieb daher zunächst unterbrochen worden. Insgesamt waren infolgedessen zwischen 6:00 und 11:00 Uhr vier Flugzeuge mit dem Ziel Düsseldorf zu anderen Flughäfen umgeleitet worden. Die Fluggesellschaften strichen zudem insgesamt 47 Flüge von und nach Düsseldorf.



Nicht nur der Flugbetrieb lag danieder auch die Internetseite des Flughafens legte eine kleine Pause ein und war zeitweise nicht zu erreichen.

Wegen der widrigen Witterungsbedingungen kann es weiter zu Beeinträchtigungen und Verzögerungen im Flugverkehr kommen. Passagiere werden daher gebeten, sich für Fluginformationen an ihren Reiseveranstalter oder an ihre Fluggesellschaft zu wenden. Informationen gibt es auch unter der Telefonnummer 0211-421-0.





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben