Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Flugbegleiter wollen die Airline in zwei Wellen bestreiken

Die Gewerkschaft der Flugbegleiter von British Airways Unite hat die Beschäftigten zu Arbeitsniederlegungen in zwei Zeiträumen aufgerufen.
Zunächst sollen am 20, 21 und 22. März 2010 die Mitarbeiter streiken. Danach soll die Airline am 27, 28, 29 und 30. März 2010 bestreikt werden.
BA arbeitet an einem Notfallflugplan, der in den nächsten Tagen veröffentlich werden soll.
Kommt es nicht noch zu einer Einigung, kann davon ausgegangen werden, dass vom 20. März bis zum 30. März 2010 der Flugbetrieb von British Airways stark gestört wird. Mit Sicherheit werden die Auswirkungen noch ein paar Tage nach Streikende spürbar sein, bis sich der normale Flugbetrieb eingependelt hat.
Informationen zum Streik und deren Auswirkung will BA auf der Website www.britishairways.com bereitstellen.





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben