Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Flugbegleiter legen in Frankfurt die Arbeit nieder

Die Flugbegleiter-Organisation UFO hat für den heutigen Freitag, 23. Januar 2009, von 06:15 – 09:15 Uhr einen Warnstreik in Frankfurt angekündigt.
Es muss mit Unregelmäßigkeiten im innerdeutschen und innereuropäischen Verkehr von/nach Frankfurt gerechnet werden. Der interkontinentale Flugverkehr ist voraussichtlich nicht betroffen.
Insgesamt sind ca. 70 Flüge betroffen.

Die Unabhängige Flugbegleiter Organisation UFO will mit dem dreistündigen Ausstand ihrer Forderung nach 15% mehr Gehalt für die Beschäftigten Nachdruck verleihen.

Bis 10.00 Uhr soll sich nach Auskunft von Lufthansa der Flugplan
wieder normalisiert haben. Ein Sprecher der Fluggesellschaft forderte
Lufthansa-Kunden auf, in jedem Fall zum Flughafen zu kommen. Vom
Streik betroffene Passagiere würden nach Möglichkeit umgebucht.





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben