Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Flugbegleiter der Lufthansa bereiten sich auf Arbeitsniederlegungen vor

Zum Wochenende werden die Flugbegleiter der Lufthansa in den angekündigten Streik eintreten. Die unabhängige Flugbegleiter Organisation e.V. (UFO) hat für den morgigen Freitag erste Streiks angekündigt. Wo und wann soll kurzfristig bekannt gegeben werden. Die Vorwarnzeit soll nicht mehr als sechs Stunden betragen. UFO geht von einem sehr langen Arbeitskampf aus. Ob am Freitag sofort die ganze Entschlossenheit mit einer flächendeckenden und über mehrere Stunden andauernden Streikaktion demonstriert wird, oder ob es zu kurzen, auf wenige Standorte begrenzte Nadelstiche kommt, bleibt abzuwarten. Genaues wird wahrscheinlich erst in der Nacht bzw. am frühen Morgen bekannt gegeben. Reisende haben so kaum eine Möglichkeit zu reagieren.

Die Lufthansa bietet ihren Kunden eine Seite im Netz an, auf der mögliche Flugunregelmäßigkeiten zeitnah kommuniziert werden: www.lufthansa.com/de/de/Flugunregelmaessigkeiten





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben






  • Business-Travel.de

    ist ein Dienst von:

    Michael Seipelt

    Heinrich-Könn-Str. 98

    40625 Düsseldorf

    © 1999 – 2018, Alle Rechte vorbehalten!

    Bußgeldkatalog

    Führerscheinklassen

    Linux

    Kfz-Steuer

    ICTP

    eturbonews

    Kfz Versicherungsvergleich

    eTN