Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Flüge könnten 10 bis 40 Euro teurer werden

Im Kampf gegen den Klimawandel setzt sich der
Umweltausschuss des EU-Parlaments offenbar heute für eine CO2-Abgabe
von Fluggesellschaften ein. Wie das Magazin „Focus“ unter Berufung
auf den Gesetzentwurf berichtet, sollen alle Airlines, die in der
Europäischen Union starten oder landen, ab 2011 für die
Kohlendioxid-Emissionen ihrer Flugzeuge Verschmutzungsrechte
erwerben. Das Geld solle zur Förderung von „klimafreundlichen
Verkehrsträgern wie Bus und Bahn“ verwendet werden.

Der EU-Umweltpolitiker Liese sagte dem Blatt: „Flüge innerhalb der
EU könnten bis zu zehn Euro teurer werden, Interkontinentalflüge bis
zu 40 Euro.“ Der Flugverkehr wächst laut Liese jährlich um fünf
Prozent, die Emissionen steigen um dreieinhalb Prozent.

ddp.djn/nas/mar





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben



  • Business-Travel.de

    ist ein Dienst von:

    Michael Seipelt

    Heinrich-Könn-Str. 98

    40625 Düsseldorf

    © 1999 – 2019, Alle Rechte vorbehalten!

     

    Bußgeldkatalog

    Führerscheinklassen

    Linux

    Kfz-Steuer

    ICTP

    eturbonews

    Kfz Versicherungsvergleich

    eTN