Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

FKB – Gelungener Start in eine neue Dimension

Mit dem Rückbau der Interimsbahn zum Rollweg hat der letzte Bauabschnitt auf Badens größter Tiefbaustelle am Verkehrsflughafen Karlsruhe / Baden-Baden (FKB) begonnen. Auf 2200 Meter Länge werden bis 6. November links und rechts je 7,5 Meter Asphalt abgetragen und durch Erdreich ersetzt, so dass sich die Bahnbreite auf 30 Meter reduziert. Gleichzeitig wird die provisorische Beleuchtungstechnik abgebaut.
Seit vergangenem Donnerstag läuft der Flugbetrieb auf der rund 3200 Meter langen und 60 Meter breiten, erneuerten Start- und Landebahn ohne Probleme. Alle Systeme, so auch die CAT3b, die Landungen mit nur 75 Metern Horizontalsicht erlaubt, arbeiten zur vollsten Zufriedenheit. Flugausfälle wegen dichten Nebels wird es am FKB deshalb nicht mehr geben. Wie wichtig ein allwettertauglicher Verkehrsflughafen ist, zeigte sich auch bei der Einweihungsfeier. Vor hochrangigen Vertetern aus Politik, Industrie, Handwerk und Handel wurde von allen Rednern der Start des FKB in eine neue Dimension begrüßt. Denn er sichere nicht nur einen reibungslosen Flugverkehr zu jeder Jahreszeit, sondern auch das wirtschaftliche Wachstum in der Region.





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben



  • Business-Travel.de

    ist ein Dienst von:

    Michael Seipelt

    Heinrich-Könn-Str. 98

    40625 Düsseldorf

    © 1999 – 2019, Alle Rechte vorbehalten!

     

    Bußgeldkatalog

    Führerscheinklassen

    Linux

    Kfz-Steuer

    ICTP

    eturbonews

    Kfz Versicherungsvergleich

    eTN