Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

First Class Hotel im Dresdner Zentrum

Vis-à-vis der Dresdner Frauenkirche eröffnete die Frankfurter Hotelgesellschaft Steigenberger Hotel Group Anfang April ein Hotelkleinod der besonderen Art. Das nach historischem Vorbild erbaute und mit viel Liebe zum Detail ausgestattete Steigenberger Hotel de Saxe zieht mit seinen 185 Zimmern und zehn Tagungsräumen Städte- und Geschäftsreisende gleichermaßen an.

Bereits 1786 stand am Dresdner Neumarkt ein Hotel de Saxe, eines der besten Häuser der Sachsenmetropole. Am 3. April eröffnete mit dem Steigenberger Hotel de Saxe an gleicher Stelle ein würdiger Nachfolger. Auf harmonische Weise verbinden sich in dem First Class-Businesshotel Tradition und Moderne. Das Resultat: ein Hotel mit einzigartigem Charakter, in dem die Vergangenheit überall gegenwärtig ist. Das beginnt b ereits bei der Fassade, die denkmalgerecht aufgebaut wurde. Sie zeigt, dass hier ehemals unabhängige Häuser zu einem in sich stimmigen Hotelkomplex verbunden wurden.

Im Inneren setzten die bei der Einrichtung federführenden Designer der Steigenberger Tochtergesellschaft *H*E*A*D* gekonnt historische Architektur-Fragmente in Szene. So ist beispielsweise der Dreh und Angelpunkt der Lobby ein großer Glastisch, dessen Fuß aus zwei historischen Kapitellen besteht. An der Rezeption angebracht ist der Kopf einer Fassaden-Putte, der am Standort gefunden wurde; Blickfang über der geschwungenen Freitreppe sind drei an die Wand angebrachte Torsi, die von im Krieg zerstörten Dresdner Gebäuden stammen und an längst vergangene Zeiten erinnern.

Kontrastiert werden die Originalstücke mit neuzeitlichen Interpretationen bekannter Dresdner Denkmäler. So werden etwa die Flure von zwei Meter langen, mit Collagen aus Altstadt-Detailansichten bedruckten Glaspanelen verziert. Der große Festsaal ist mit einer mobilen Trennwand versehen, auf der digital bearbeitete und verfremdete Sehenswürdigkeiten Dresdens abgebildet sind – eine Möglichkeit, einen ungewohnten Blick auf Dresden zu werfen.

Klassische Materialien wie Leder und Holz sowie warme Gelb-, Rot- und Goldtöne werden in allen Bereichen des Hauses ebenso eingesetzt wie moderne Glas- und Edelstahlelemente. Eine sich über Lobby, Bar und Galerie spannende Glaskuppel taucht den Eingangsbereich in freundliches Tageslicht. Am Abend erzeugen verschiedene Lichtszenarien eine gemütliche Atmosphäre.



Das Steigenberger Hotel de Saxe bietet 178 Zimmer und sieben Suiten, zehn Tagungsräume für bis zu 170 Personen, ein Restaurant im 1. Obergeschoss mit Außenterrasse und Blick auf die Frauenkirche, eine Bar sowie einen Fitness- und Wellnessbereich mit Sauna, Dampfbad und Solarium.

Information and Reservations:
Steigenberger Hotel de Saxe * Neumarkt 9 * 01067 Dresden
Tel.: +49 351/4386-0 * Fax: +49 351/4386-888
E-Mail: desaxe-dresden@steigenberger.de
Steigenberger Hotels





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben






  • Business-Travel.de

    ist ein Dienst von:

    Michael Seipelt

    Heinrich-Könn-Str. 98

    40625 Düsseldorf

    © 1999 – 2018, Alle Rechte vorbehalten!

    Bußgeldkatalog

    Führerscheinklassen

    Linux

    Kfz-Steuer

    ICTP

    eturbonews

    Kfz Versicherungsvergleich

    eTN