Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Finnair verdoppelt die Zahl ihrer Tokio-Flüge

Ab Anfang Dezember erhöht Finnair die Zahl ihrer Flugdienste zwischen Helsinki und Tokio von bisher zwei auf vier pro Woche. Geflogen wird mit dem Airbus A340-300 jeweils dienstags, donnerstags, samstags und sonntags ab Helsinki sowie montags, mittwochs, freitags und sonntags ab Tokio.

Finnair bietet beinahe täglich zwei Flugfrequenzen nach Japan an. Außer nach Tokio fliegt Finnair sechsmal pro Woche nach Osaka und dreimal pro Woche nach Nagoya. Im kommenden Frühjahr soll das Angebot nochmal erweitert werden. Damit wird Finnair die drittgrößte westliche Fluggesellschaft im Flugverkehr zwischen Europa und Japan.

Finnair fliegt seit 1983 nach Japan. Von Beginn an wurde Japanisch sprechendes Flugpersonal eingesetzt. In einer Umfrage des renommiertesten Reisemagazins in Japan wählten die japanischen Passagiere Finnair zu ihrer bevorzugten westlichen Fluggesellschaft.

Finnair





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben