Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Finnair kündigt Fukuoka und Guangzhou an

Finnair baut ihr Asien-Streckennetz weiter aus und nimmt das japanische Fukuoka sowie Guangzhou in China neu in ihren Sommerflugplan 2016 auf. Die Direktroute nach Fukuoka im Süden Japans wird im Frühjahr 2016 mit drei wöchentlichen Frequenzen eröffnet.

Finnair wird somit die einzige europäische Fluggesellschaft sein, die vier verschiedene Ziele in Japan bedient. Derzeit fliegt Finnair täglich nach Tokio, Nagoya und Osaka. Fukuoka ist eine der größten Städte in Japan und eine bedeutende Handelsmetropole. Der neue Service ist Teil des Joint Business zwischen Finnair, British Airways und Japan Airlines, das mehr Verbindungen und Flexibilität im Flugverkehr zwischen Japan und Europa ermöglicht.

Vom 06. Mai bis 29. Oktober 2016 bietet Finnair außerdem viermal pro Woche einen neuen Direktflug nach Guangzhou an. Die Millionenmetropole am Perlfluss, besser bekannt als Kanton, ist die drittgrößte Stadt Chinas und eines der wichtigsten Wirtschafts- und Produktionszentren des Landes. Guangzhou ist nach Peking, Shanghai, Hongkong, Chongqing und Xian bereits das sechste Finnairziel in China.





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben