Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Finnair erweitert Flugangebot ab Frankfurt und München

Finnair optimiert ihre Flugpläne ab Frankfurt und München. Ab 28. Oktober erhält Frankfurt eine dritte Flugfrequenz nach Helsinki. Der zusätzliche Flugdienst wird jeden Werktag angeboten. Die Tagesrandzeiten mit Abflug in Frankfurt um 7:35 Uhr und Rückflug ab Helsinki um 20:25 Uhr ermöglichen eintägige Geschäftsreisen nach Finnland sowie schnelle Anschlüsse an das direkte Asiendrehkreuz Helsinki.

Ab München fliegt Finnair ab 28. Oktober viermal täglich außer samstags. Der zusätzliche Flug startet in München jeweils um 15:40 Uhr, Ankunft in Helsinki um 19:10 Uhr; Rückflug ab Helsinki um 13:55 Uhr bei Ankunft in München um 15:05 Uhr. Damit gibt es mehr Möglichkeiten für Asienreisende. Via Helsinki dauert der Flug von München nach Mumbai beispielsweise nur elf Stunden und fünf Minuten.

Helsinki ist eine der wichtigsten europäischen Drehscheiben im Flugverkehr nach Fernost. Hier beginnt die kürzeste Flugroute zwischen Europa und Asien. Finnair bietet daher die schnellsten Verbindungen zwischen beiden Kontinenten. Zurzeit geht es rund 60-mal pro Woche von Helsinki zu zehn Nonstop-Zielen in Asien: Peking, Shanghai, Hongkong und Guangzhou in China, Tokio, Osaka und Nagoya in Japan, Bangkok in Südostasien sowie Delhi und Mumbai in Indien. Im Juni nächsten Jahres kommt als elftes Ziel Seoul in Südkorea hinzu.

www.finnair.com





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben