Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Finnair erweitert Codesharing mit Japan Airlines

Finnair und Japan Airlines (JAL), beide Mitglieder des Luftfahrtbündnisses oneworld, erweitern das bestehende Codeshare-Abkommen. Ab März 2013 wird die japanische Airline viermal wöchentlich von Tokio nach Helsinki fliegen. Die Flüge aus Tokio werden nachmittags in Helsinki eintreffen und dadurch optimal an das europäische Streckennetz von Finnair angeschlossen sein.

b
Im Rahmen des derzeitigen Abkommens weist JAL vier ihrer Verbindungen zu Zielen in Japan (Haneda, Fukuoka, Sapporo und Okinawa) mit dem Finnair-Code aus. Japan Airlines verwendet im Gegenzug für alle Finnair-Flüge zwischen Helsinki und Japan (Tokio, Osaka und Nagoya) sowie auf elf Anschlussverbindungen in Europa eigene Flugnummern. Finnair und JAL kooperieren seit 2005. Mit der jetzt geschlossenen Vereinbarung führen die Airlines ihre Zusammenarbeit noch intensiver fort.





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben