Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Festival-CD und romantische Schiffstransfers inbegriffen

Wer im PALACE LUZERN logiert, kann nicht nur im exklusiven Luxus des Traditionshotels schwelgen und einen traumhaften Blick auf den Vierwaldstätter See genießen, sondern auch alle Jahre wieder internationalen Größen der Musikszene lauschen: Unbestrittener Höhepunkt des Luzerner Musiksommers ist das Lucerne Festival „Sommer“. Anlässlich dieses hochkarätigen Happenings der klassischen Musik vom 13. August bis 18. September 2004 hält das PALACE LUZERN ein attraktives Arrangement für einen abwechslungsreichen und genussvollen Aufenthalt in der „Leuchtenstadt“ bereit.

Das Package ist ganz auf die Bedürfnisse der Musikliebhaber und Freunde kultureller Genüsse zugeschnitten. Der romantische Schiffstransfer über den Vierwaldstätter See vom Hotel zum Kultur- und Kongresszentrum (KKL) und zurück ist ebenso inbegriffen wie eine Festival-CD. Zwei Übernachtungen kosten pro Person im Doppelzimmer ab 800 Schweizer Franken (516 Euro). Zusätzlich enthält der Preis das tägliche Frühstücksbuffet und das „Festival Dine-In“, ein viergängiges Auswahlmenü nach dem Konzert, den Parkplatz in der Tiefgarage sowie die Nutzung der „Wellness Corner“ mit Sauna und Dampfbad.
Der Concierge unterstützt gern bei der Auswahl und Reservierung der Konzertkarten.

Das Highlight des Kultursommers hat sein eigenes Orchester. Das „Lucerne Festival Orchestra“ geht in seine zweite Saison. Claudio Abado steht wieder am Pult der exquisiten Gruppierung aus international renommierten Solisten, die mit drei Sinfoniekonzerten, Kammermusik und Kammerorchesterkonzerten die erste Festivalwoche gestalten.

Das diesjährige Festwochen-Thema „Freiheit“ entfaltet sich in Werken wie Beethovens Oper Fidelio, Dallapiccolas Canti di Prigionia, den Sinfonien Schostakowitschs und in Nonos Il canto sospeso.





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben