Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Feierliche Eröffnung mit über 900 Gästen aus Politik und Wirtschaft

Nach umfangreichen Umbau- und Modernisierungsmaßnahmen zeigte sich
gestern Abend das neue Westin Grand Frankfurt den über 900 geladenen
Gästen im Rahmen einer großen Eröffnungsgala. Künstlerisch tanzende
Schmetterlingsdamen läuten den Beginn dieser neuen Ära für das
ehemalige ArabellaSheraton Grand Hotel ein und zeigen in einer
charmanten Tanzdarbietung den Wandel zum Westin Grand Frankfurt.

„Vor 18 Jahren eröffneten wir dieses Haus als damals erstes
Luxushotel außerhalb unserer bayrischen Heimat“,so Stefan
Schörghuber, Vorsitzender des Vorstandes der Schörghuber
Unternehmensgruppe und Eigentümer des Hotels. „Dieses Hotel war ein
entscheidender Meilenstein für die weitere nationale und
internationale Entwicklung unserer Hotelgesellschaft, der Arabella
Hotel Holding International, zu der heute über 31 Hotels und Resorts
in Deutschland, Österreich, der Schweiz, auf Mallorca und in
Südafrika zählen.“ Mit der neuen Marke Westin Grand wird sich das
Luxushotel im internationalen Markt an die Spitze der Frankfurter
Hotels setzen. Carsten K. Rath, Vorsitzender der Geschäftsführung der
Arabella Hotel Holding International fasst in seiner Ansprache
zusammen: „Mit dem Westin Grand Frankfurt haben wir ein neues
Fünf-Sterne-Flaggschiff in der Mainmetropole geschaffen. Die bestens
geschulten und herzlichen Mitarbeiter und die perfekte Ausstattung
des Hotels sorgen dafür, dass dem Haus der Luxusmarke Westin Grand in
Frankfurt ein Gesicht gegeben wird.“

Dem feierlichen Tag gingen umfangreiche Modernisierungsarbeiten
voraus. So wurden der Empfangsbereich, die Lobbybar und das
Restaurant „Motions“ neu gestaltet. Hinzu kam ein weiteres, neues
Restaurant, das „Aquaterra“, welches durch seine Lage im Mittelpunkt
des Hotels eine glänzende Aussicht verspricht. Die 371 Zimmer und 18
Suiten wurden auf allen sechs Etagen mit den speziellen Westin
Heavenly Beds ausgestattet. Das eigens für die Marke Westin
konzipierte Bett zeichnet sich durch eine über 50 Zentimeter hohe
Matratze aus. Ebenso verfügen nun alle Zimmer über einen 32 Zoll
großen Flachbild-Fernseher und eine Westin Heavenly Shower, die mit
zwei Duschköpfen und extra großem Sprühradius einen frischen Start in
den Tag garantiert. Der Arabella-SPA wurde um fünf neue
Behandlungsräume erweitert, die Fläche des Fitnessbereiches
verdreifacht. Zwei neue Westin-Workout Rooms für sportliche Gäste,
die im Zimmer trainieren möchten, bieten Heimtrainer, Laufband,
Fahrrad und Hanteln.





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben



  • Business-Travel.de

    ist ein Dienst von:

    Michael Seipelt

    Heinrich-Könn-Str. 98

    40625 Düsseldorf

    © 1999 – 2019, Alle Rechte vorbehalten!

     

    Bußgeldkatalog

    Führerscheinklassen

    Linux

    Kfz-Steuer

    ICTP

    eturbonews

    Kfz Versicherungsvergleich

    eTN