Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Exklusives Angebot auf 860 Quadratmetern

Lufthansa wird das Reisen ab München künftig noch komfortabler gestalten. First-Class-Kunden und HON-Circle-Member können ab dem Spätsommer 2007 das exklusive Ambiente einer Lufthansa-First-Class-Lounge genießen, das die Gäste bereits aus Frankfurt kennen. Ein Gourmet-Restaurant, ein Komfort- und Barbereich, ein Arbeits- und Ruheraum, eine Cigar Lounge und ein exklusiver Badbereich werden dann ebenfalls zur Ausstattung im Terminal 2 gehören. „In den vergangenen Jahren ist nicht nur der Anteil unserer First-Class-Gäste und HON-Circle-Member, sondern auch die Nachfrage nach unserem First-Class-Angebot stetig gestiegen. Mit dem weiteren Ausbau unseres Angebots in München wird dieser Trend auch weiter anhalten“, sagt Karl Ulrich Garnadt, Konzernbeauftragter und Leiter Hubmanagement München.

Die neue Lounge wird sich über zwei Ebenen auf insgesamt 860 Quadratmetern erstrecken. Damit haben Fluggäste die Möglichkeit, sowohl über die Ebene 4 (EU-Abflüge), als auch über die Ebene 5 (Non-EU-Abflüge) Zugang zu erhalten. Exklusive Pass- und Sicherheitskontrollen ermöglichen einen direkten Ebenenwechsel und den Zu- und Ausgang für alle Abflüge. Die Lounge ersetzt damit die First-Class-Area, die im Sommer 2005 eröffnet wurde und First-Class-Gäste und HON-Circle-Member heute zum Verweilen einlädt. Seitdem kommen die Kunden außerdem in den Genuss weiterer Serviceeinrichtungen. Dazu gehören der Valet-Parking-Service, separate Check-in Einrichtungen, Fast Lanes an Pass- und Sicherheitskontrollen und der Limousinenservice vom Terminal zum Flug, wenn das Flugzeug auf dem Vorfeld parkt.

Insgesamt stehen Lufthansa-Kunden in München weitere vier Lounges auf einer Fläche von insgesamt 3.000 Quadratmetern zur Verfügung. Mehr Platz gibt es jetzt für die Gäste der Senator-Lounge auf der Ebene 04: Hier wurde der Bistrobereich erweitert und ein zusätzliches Platzangebot geschaffen. In den kommenden Jahren sind weitere großräumige Erweiterungen in den Senator- und Business-Lounges geplant.

Lufthansa





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben