Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Excellent Air verlegt Firmensitz zum Flughafen Münster/Osnabrück

Die Excellent Air AG, einer der führenden Anbieter im Segment des gehobenen Business-Charterverkehrs, hat jetzt ihren Firmensitz zum Flughafen Münster/Osnabrück verlegt. Bereits im Frühjahr 2006 hatte die Fluggesellschaft schon eine eigene Station mit Wartungshalle am FMO eröffnet. Die im Jahr 1969 gegründete Fluggesellschaft war insgesamt 38 Jahre am Flugplatz in Stadtlohn beheimatet.



Die Excellent Air verfügt über eine Flotte von insgesamt acht Flugzeugen, die von der Station in Münster/Osnabrück aus europaweit eingesetzt werden. Zum Einsatz kommen die Flugzeuge bei Gruppen-, Event-, Incentive- und Sportreisen sowie bei Werkshuttle-Flügen. Zu den Kunden der Excellent Air gehören u.a. zahlreiche Fußballvereine, besonders in der deutschen und französischen 1. und 2. Liga, sowie Gruppen aus der Musikbranche. Zurzeit wickelt Excellent Air die gesamte Europatournee des Sängers Joe Cocker ab. Rückgrat der Flotte sind drei Flugzeuge vom Typ Dornier 328 mit 32 Sitzplätzen. Dieses Fluggerät gilt als eines der komfortabelsten und leisesten seiner Klasse. Die Excellent Air hat insgesamt 57 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die nun alle am Flughafen Münster/Osnabrück ihren Arbeitsplatz haben.



Flughafengeschäftsführer Prof. Gerd Stöwer begrüßte den Umzug der Airline zum FMO. „Die Verlegung des Firmensitzes der Excellent Air ist eine hervorragende Nachricht für die Weiterentwicklung des Standortes FMO. Die Excellent Air ist ein sehr erfolgreiches Unternehmen, das optimal zu unserem Airport passt.“

Excellent Air-Vorstandsvorsitzender Rainald Schulte begründete den Schritt für den neuen Firmensitz am Flughafen Münster/Osnabrück mit den äußerst flexiblen Einsatzmöglichkeiten seiner Flotte und der exzellenten Infrastruktur am FMO, z.B. mit einem uneingeschränkten Allwetterflugbetrieb. „Für uns ist es entscheidend, unsere Flotte rund um die Uhr europaweit positionieren zu können. Mit dem FMO als internationalen Verkehrsflughafen haben wir jetzt einen idealen Standort. Für die Zukunft haben wir hier noch genügend Ausbau- und Wachstumsmöglichkeiten“, sagte Rainald Schulte.

www.excellent-air.com





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben