Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Eurowings verkauft Germanwings-Anteile an Lufthansa

Die Fluggesellschaft Eurowings verkauft mit
Wirkung zum 1. Januar 2009 ihre Anteile am Billigflieger Germanwings
an die Deutsche Lufthansa. Deutschlands größte Airline werde
Germanwings künftig unter dem Dach der Lufthansa Commercial Holding
führen, teilte Eurowings am Montag mit. Mit dem Verkauf schärft
Eurowings den Angaben zufolge ihr Profil als Regionalcarrier und
ermöglicht Germanwings eine Weiterentwicklung innerhalb der
Lufthansa-Gruppe.

Germanwings ist bislang eine Volltochter der Eurowings
Luftverkehrs AG. Mit dem Verkauf seien keine unmittelbaren
Veränderungen der operativen Geschäftstätigkeiten der beiden
Fluglinien verbunden, hieß es weiter.

Die Eigentümerübertragung soll zum Jahresende stattfinden, hieß
es. Über den Kaufpreis sei Stillschweigen vereinbart worden.

Germanwings betreibt den Angaben zufolge in der aktuellen
Wintersaison eine Flotte von 25 Airbus A319. Die Airline habe im
vergangenen Jahr etwa acht Millionen Passagiere befördert und etwa
630 Millionen Euro umgesetzt.

Eurowings hat laut Mitteilung im vergangenen Jahr mit 35
Flugzeugen 2,7 Millionen Passagiere befördert.
ddp/mwo/sam





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben