Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Europcar führt Kilometerbegrenzung ein

Die Europcar Autovermietung führt zum 9. April 2009 ein neues Preismodell ein, das sich an der tatsächlichen Nutzung der Fahrzeuge orientiert. Pro Miettag sind 200 Kilometer im Preis enthalten, zusätzlich gefahrene Kilometer werden in Rechnung gestellt. Je nach Fahrzeugkategorie kosten die Mehrkilometer zwischen 25 und 49 Cent. Durch das neue System kann Europcar die Basispreise stabil halten. Für die Mehrzahl der Europcar Kunden ändert sich nichts, da ihre durchschnittliche Fahrstrecke unterhalb der Freikilometergrenze liegt. Nur Kunden, die die Fahrzeuge durch hohe Laufleistung stärker beanspruchen und so Kosten verursachen, müssen mit höheren Preisen rechnen.





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben