Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Europas moderner Nachtreisezug ermöglicht für nur 18 Euro die Weiterreise mit der SBB zu jedem Bahnhof im Nachbarland

Die Schweizer CityNightLine optimiert die
Nachtreise weiter. Ab dem 01.09.2004 können Gäste der CityNightLine
ein kostengünstiges Anschlussticket für den Transfer zu einem
beliebigen Bahnhof in der Schweiz erwerben.

Das Anschlussticket ist für alle CityNightLine Gäste erhältlich,
die eine Fahrtkarte zum SparNight-Tarif oder zum Globalpreis gebucht
haben. Für nur 18 Euro pro Person und Weg berechtigt das
Anschlussticket am Tag der Ankunft in Basel, Baden oder Zürich zur
Weiterfahrt im gesamten Schweizer Bahn- und Postauto-Netz bis zur
Enddestination.

Selbstverständlich wird das Anschlussticket auch für den
Rückreisetag offeriert.

Dieses neue Angebot der CityNightLine CNL AG ist ideal für alle
Reisenden, die zum Ferienaufenthalt, zum Städtetrip, zum
Geschäftstermin oder zum Verwandtenbesuch in die Schweiz reisen. Nach
einer entspannten und komfortablen Nachtreise erreichen die Gäste
frühmorgens ausgeruht die Bahnhöfe Basel, Baden oder Zürich. Mit dem
günstigen Anschlussticket geht es ohne weiteren Aufwand z. B. nach
Bern, Genf, Lausanne, Locarno, Lugano, St. Moritz oder Zermatt. Dabei
haben die Reisenden den größten Teil der Reisedistanz im Schlaf
zurückgelegt – ganz ohne Stress, Stau und aufwändige
Flughafentransfers.

Eine Reise von Hamburg nach Lugano (über 1.000 km) ist
beispielsweise durch die Kombination von SparNight-Tarif im
Ruhesessel und Anschlussticket der CityNightLine bereits für 47 Euro
pro Person möglich.

Das Anschlussticket wird ausschließlich für die 2. Klasse
angeboten. Zusätzliche Reduzierungen z. B. für Kinder oder BahnCard
Inhaber werden nicht gewährt.

Reisende erwerben ihr Anschlussticket direkt bei der CityNightLine
Crew auf dem Zug oder ab dem 01.11.2004 auch bei allen
Verkaufsstellen der CityNightLine in DB ReiseZentren und DB
Agenturen. Für die Rückreise aus der Schweiz kann das Anschlussticket
gegen Vorlage der CityNightLine Fahrkarte an jedem Schalter der SBB
gelöst werden.

Weitere Infos unter www.citynightline.ch.





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben



  • Business-Travel.de

    ist ein Dienst von:

    Michael Seipelt

    Heinrich-Könn-Str. 98

    40625 Düsseldorf

    © 1999 – 2019, Alle Rechte vorbehalten!

     

    Bußgeldkatalog

    Führerscheinklassen

    Linux

    Kfz-Steuer

    ICTP

    eturbonews

    Kfz Versicherungsvergleich

    eTN