Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Europäische Kommission stoppt den Nacktscanner

Wie Welt-Online heute berichtet soll der umstrittene Nacktscanner nun doch nicht auf Europas Flughäfen zum Einsatz kommen. Die Europäische Kommission hat entsprechende Pläne vorläufig auf Eis gelegt. Ausschlaggebend für das Aus waren ethische Bedenken.

Nach einem Sturm der Entrüstung über die geplanten Ganzkörperscanner an Flughäfen rückt Brüssel vorläufig von seinem Vorschlag der Einführung ab. Der für Transportfragen zuständige Kommissionssprecher Fabio Pirotta sagte, die EU-Kommission werde ihren Vorschlag zur Harmonisierung der Regeln zum Einsatz der Geräte zunächst zurückziehen, schreibt Welt-Online.

www.welt.de





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben