Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Europa komplett vom Köln Bonn Airport

Mit dem Sommerflugplan 2004 schließt Köln Bonn Airport die letzten Lücken in seinem europäischen Netz. Besonders Germanwings stockt den Flugplan um acht neue Ziele kräftig auf. Mit den skandinavischen Hauptstädten Helsinki, Oslo und Stockholm rückt Nordeuropa nah an Köln Bonn heran. In Osteuropa kommt Warschau als Ziel für Privat- und Geschäftsreisende hinzu. Neu ist auch das Südziel Faro. Mit München steht nun einer der beiden deutschen Großflughäfen ebenfalls auf dem Programm von Germanwings. Neuerdings buchbar ist neben den bekannten Zielen wie Rom, Venedig, Barcelona, Madrid oder London auch die irische Hauptstadt Dublin. Damit steuert der erste deutsche Low-Cost-Carrier 30 attraktive Destinationen vom Köln Bonn Airport an.

Mit Palma de Mallorca startet Germanwings künftig auch in touristische Destinationen. Die TUI verstärkt ebenso ihr Mallorca-Angebot vom Köln Bonn Airport mit einer zusätzlichen Maschine von Hapag-Lloyd Flug. Neu am Flughafen ist die Fluggesellschaft Air Malta. Sie fliegt ab April jeweils samstags ab Köln Bonn nach Malta und freitags zurück.

Insgesamt fliegen vom Köln Bonn Airport rund 45 Airlines in rund 90 Ziele.

(Flughafen Köln/Bonn)





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben



  • Business-Travel.de

    ist ein Dienst von:

    Michael Seipelt

    Heinrich-Könn-Str. 98

    40625 Düsseldorf

    © 1999 – 2019, Alle Rechte vorbehalten!

     

    Bußgeldkatalog

    Führerscheinklassen

    Linux

    Kfz-Steuer

    ICTP

    eturbonews

    Kfz Versicherungsvergleich

    eTN