Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Etihad nimmt neue First Class-Suite in Betrieb

Die neue First Class-Suite von Etihad Airways ist ab sofort in Betrieb. Das exklusive Produkt an Bord des neuesten Airbus 340-600 der Fluggesellschaft wird zunächst auf der Strecke Abu Dhabi – London Heathrow eingesetzt.

Mit dieser Innovation gelingt es Etihad einmal mehr, neue Maßstäbe im Bereich der Luxusflugreisen zu setzen. Die exquisite Privatsuite bietet Passagieren der ersten Klasse einen großzügigen Ledersitz, der mit einer Bepolsterung des luxuriösen Möbelherstellers Poltrona Frau ausgestattet ist und zu einem über zwei Meter langem Flachbett ausgefahren werden kann.

Zudem ist die neue First Class Kabine mit einem geräumigen Ankleidezimmer mit körpergroßem Spiegel, Waschbecken und ausklappbarem Ledersitz ausgestattet. Dies ermöglicht es den Gästen, sich auch während des Fluges jederzeit frisch zu machen.

Im September 2009 wird die Flotte um eine zweite A340-600 Airbus Maschine mit der neuen First Class Kabine erweitert. Zudem wird Etihad innerhalb der nächsten zwei Jahre fünf weitere Airbus A330-300 Maschinen mit der neuen Suite in die Flotte aufnehmen. Der erste A330-300 Airbus soll bereits im Dezember 2009 geliefert werden. Bis Dezember 2010 plant die Fluggesellschaft außerdem, neun Airbus A340 Maschinen, die bereits in der Flotte sind, entsprechend aufzurüsten.

Die neuen Privatsuites bieten ein qualitativ hochwertiges Unterhaltungsprogramm mit über 600 Stunden auf Abruf verfügbaren Unterhaltungsformaten, die auf einem 23-Zoll Breitwand LCD-Bildschirm abgespielt werden. Auch beim Speisen an Bord werden in der innovativen First Class-Suite neue Maßstäbe gesetzt: Das Essen wird auf einem besonders großen Tisch im edlen Holzfinish-Design serviert.

Die Besonderheiten der neuen First Class-Suite auf einen Blick:

– Die First Class-Suite ist eine über zwei Meter lange Privatkabine mit extra großem Sitz

– Die 1-2-1 Konfiguration der Suites bietet allen Passagieren direkten Zugang zum Gang

– Der Sitz kann zu einem über 2 Meter langem und 76 Zentimeter breitem Flachbett ausgefahren werden

– Jede Privatsuite verfügt über eine 1,45 Meter hohe Schiebetür


– Die Sitze im Mittelbereich verfügen über eine optionale Trennwand für zusätzliche Privatsphäre

– Alle Suites beinhalten eine persönliche, beleuchtete Garderobe mit Spiegel, Minibar sowie eingebaute Ablagemöglichkeiten im und um den Sitz herum zur Aufbewahrung persönlicher Besitztümer

– Polstermöbel aus feinem Leder, entworfen von Poltrona Frau, dem exklusiven Innenausstatter von Ferrari

– Eine eingebaute Massagefunktion, die sich bequem über ein Touch-Screen Display bedienen lässt

– Im Sitz eingebaute Netzsteckdosen für Computer, USB-Geräte, Media-Player etc. Kunden können zudem ihren eigenen Media-Player an das Unterhaltungssystem anschließen

– Die Sitze sind mit breiten 23-Zoll / 16:9-Bildschirmen ausgestattet

– Kopfhörer mit Geräuschunterdrückung

– Dimmerlicht mit 4 verschiedenen Einstellungen

– Das digitale Unterhaltungsangebot umfasst über 600 Stunden an Filmen, TV-Sendungen, Radioprogrammen und Spielen, die jederzeit pausiert, angehalten oder vorgespult werden können

– Speisen werden an einem extra großen Tisch (61 x 64 cm) mit Holzfinish-Design serviert.

– Die neuen Sitze ermöglichen es, dass bis zu vier Passagiere auf Wunsch zusammen an einem Tisch speisen können

– Ein Ankleidezimmer mit körpergroßem Spiegel, modernem Waschbecken und ausklappbarem Ledersitz sowie ein ‚Amenity Kit’ ermöglichen den Kunden, sich nach Start oder vor der Landung frisch zu machen oder umzuziehen

Besonderheiten der Etihad Premium In-flight Experience:


– Einführung des Food and Beverage Managers, einer neu geschaffenen Position innerhalb der Cabin Crew, die speziell für die Qualitätskontrolle, die ansprechende Präsentation und für das Servieren des Essens an Bord zuständig ist

– Passagiere der First oder Business Class können auf Wunsch jederzeit ein gehobenes À-la-carte-Menü oder frische Snacks aus der Küche bestellen

Besonderheiten der Etihad Premium Ground Services Experience:

– Kunden der First und Business Class, die von Abu Dhabi Airport fliegen, können einen speziellen Concierge Service in Anspruch nehmen

– Ein bequemer Chauffeur-Service bringt Premium-Kunden bis zum Terminal

– First und Business Class Lounges am Terminal 1 und 3 in Abu Dhabi bieten eine Bandbreite an weiteren Services, wie erstklassiges Speisen, Räumlichkeiten für Meetings, Six Senses Spa Behandlungen, eine Champagner Bar und einen Zigarrenraum

Eine umfangreiche Online-Demonstration der neuen First Class-Suite finden Sie auf der Etihad Airways Webseite, www.etihadairways.com.





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben



  • Business-Travel.de

    ist ein Dienst von:

    Michael Seipelt

    Heinrich-Könn-Str. 98

    40625 Düsseldorf

    © 1999 – 2019, Alle Rechte vorbehalten!

     

    Bußgeldkatalog

    Führerscheinklassen

    Linux

    Kfz-Steuer

    ICTP

    eturbonews

    Kfz Versicherungsvergleich

    eTN