Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Etihad Airways wird strategischer Partner von Alitalia

Etihad Airways hat am 1. Juni 2014 das Interesse an Alitalia in Form einer Absichtserklärung welche die Bedienungen einer Beteiligung enthält bestätigt. Stimmt der Vorstand der angeschlagenen Alitalia den Bedingungen zu, fehlt lediglich noch der Segen

der Behörden um die Beteiligung von Etihad Aiways an Alitalia in trockene Tücher zu bringen. Die italienische Regierung wertet die Partnerschaft zwischen Etihad und Alitalia grundsätzlich positiv.

Der Präsident und Chief Executive Officer von Etihad Airways, James Hogan meint zur anstehenden Beteiligung: „Wir freuen uns auf den erfolgreichen Abschluss der geplanten Transaktion mit Alitalia. Eine Beteiligung an Alitalia hat Vorteile für beide Fluggesellschaften, wichtiger aber sind die Vorteile für Reisende aus Italien, die damit mehr Reisemöglichkeiten erhalten.“

Gabriele Del Torchio , CEO von Alitalia sagt dazu: “ Dies ist ein hervorragendes Ergebnis für Alitalia. Die Investition wird für eine finanzielle Stabilität sorgen und bestätigt die strategische Schlüsselrolle von Alitalia in der italienischen Reise- und Tourismusbranche.

Der Präsident von Alitalia, Roberto Colaninno äußert sich ähnlich optimistisch: „Wir freuen uns, mit Etihad Airways einen strategischen Partner zu bekommen, der die langfristigen Wachstumsperspektiven des Unternehmens sicherstellen kann“.

Quelle: www.eturbonews.com





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben