Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

ETIHAD AIRWAYS verstärkt Anbindung der Vereinigten Arabischen Emirate an Deutschland

ETIHAD AIRWAYS, die nationale Fluggesellschaft der Vereinigten Arabischen Emirate, baut ihr Streckennetz weiter aus. Ab 1. Juni 2005 nimmt die Airline eine tägliche Nonstop- Verbindung von Abu Dhabi nach Frankfurt am Main auf. Über das internationale Drehkreuz in Abu Dhabi bietet Etihad ihren Fluggästen weitere Verbindungen in den Mittleren und Fernen Osten sowie zum Indischen Subkontinent.
„Wir sind über unsere rasche Expansion in Deutschland hocherfreut. Mit unseren Flügen von Abu Dhabi nach München und jetzt auch Frankfurt bieten wir schnelle Verbindungen zu einer der wichtigsten Wirtschaftsmetropolen im Mittleren Osten und zu einer immer mehr an Attraktivität gewinnenden Urlaubsregion“, so Udo Fischer, Area Manager Deutschland.

Die Mainmetropole wird nach München die zweite Destination, die ETIHAD AIRWAYS innerhalb Deutschlands anfliegt. Die drei wöchentlichen Verbindungen zwischen der bayerischen Landeshauptstadt und Abu Dhabi werden ebenfalls ab Juni 2005 in beiden Richtungen nonstop durchgeführt. Der bisherige Zwischenstopp in Genf auf dem Rückflug entfällt.
Durch die Kooperation mit der Deutschen Bahn ermöglicht die Airline ihren Fluggästen eine komfortable Anreise zum Frankfurter Flughafen. Innerdeutsche Zubringerflüge mit dba nach München werden von Berlin-Tegel, Dresden, Düsseldorf, Hamburg, Hannover und Köln/ Bonn angeboten. Auch für Abflüge ab München gilt das Rail & Fly-Angebot für die Anreise mit dem Zug aus ganz Deutschland.



Der Flug von Frankfurt in die Hauptstadt der Vereinigten Arabischen Emirate kostet (inkl. Steuern) in der Coral Zone (Economy Class) ab 339 Euro und ab 1079 Euro in der Pearl Zone (Business Class). Die Bahnanreise in der 2. Wagenklasse für Gäste der Coral Zone und in der 1. Wagenklasse für Gäste der Pearl und Diamond Zone ist bereits im Flugpreis enthalten. Die Maschinen vom Typ Airbus 330-200 starten täglich um 22.55 Uhr in Frankfurt und erreichen Abu Dhabi um 7.20 Uhr (Ortszeit) am nächsten Tag.

ETIHAD AIRWAYS, die nationale Fluggesellschaft der Vereinigten Arabischen Emirate, wurde im Juli 2003 gegründet. Seitdem gelang es der Airline ihr Flugnetzwerk auf mittlerweile 16 Destinationen in 13 Ländern auszubauen. Für die Zukunft ist eine Erweiterung des Streckennetzes vor allem in den Mittleren und Fernen Osten, Europa sowie nach Afrika geplant.



Internet: www.etihadairways.com





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben






  • Business-Travel.de

    ist ein Dienst von:

    Michael Seipelt

    Heinrich-Könn-Str. 98

    40625 Düsseldorf

    © 1999 – 2018, Alle Rechte vorbehalten!

    Bußgeldkatalog

    Führerscheinklassen

    Linux

    Kfz-Steuer

    ICTP

    eturbonews

    Kfz Versicherungsvergleich

    eTN